Ernährungswissenschafterin Mag. Monika Masik-Lebeda

Mag.a Monika Masik-Lebeda ist studierte Ernährungswissenschafterin, die sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Ernährung“ eingehend befasst. So war Sie nicht nur beruflich, sondern auch persönlich damit konfrontiert. Deswegen weiß Sie nicht nur in Theorie, sondern vor allem durch Ihre persönlichen Erfahrungen wie es ist, an einem „Zuviel“ aber auch „Zuwenig“ an Körpergewicht zu leiden. Den inneren Schweinehund und somit die fehlende Motivation verspürte Sie genauso, wie Frustessen und mangelnde Bewegung.

Deswegen ist es Ihr ein großes Anliegen und Freude, wenn Sie sich mit Erfolg Ihren Klienten widmen kann. Mit Ihnen Ihre individuellen Bedürfnisse, Maßnahmen, Vorteile, Mängel herauszuarbeiten und dann den Weg zu mehr Selbstbewusstsein, Gewichtsnormalisation und in erster Linie zur Gesundung zu gehen.

Deswegen starten wir auch unser gemeinsames Projekt „Fasten&Ernährung“. Es gibt in den Fastenwochen und in gewünschten Einzelsettings folgendes Angebot:

BIA Messungen: Was ist eine BIA Messung?
Zitat lt. Wikipedia: Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) dient der Bestimmung der Körperzusammensetzung von Menschen und anderen Lebewesen. Sie hat sich seit dem Aufkommen der ersten kommerziellen Messgeräte in den 1980er Jahren stark verbreitet, da die hierfür nötigen Geräte einfacher, preisgünstiger und portabler sind als bei anderen, dafür genaueren Bestimmungsmethoden.
Mehr als 2000 Publikationen in wissenschaftlichen Fachjournalen haben sich mit der BIA beschäftigt.

Die analysierten Körperkompartimente sind im Einzelnen:

  • Körperwasser (TBW), Total body water
  • Fettfreie Masse (FFM), Fat free mass
  • Magermasse (LBM), Lean body mass
  • Fettmasse (FM), Fat mass
  • Körperzellmasse (BCM), Body cell mass
  • Extrazelluläre Masse (ECM), Extracellular mass

Vorträge zu folgenden Themen:

  • Erhaltungsphase/Aufbauphase nach dem Fasten
  • Basisernährung langfristige Ernährungsumstellung mit Ernährungsmythen
  • Genusstraining
  • Esstypen
  • Macht Zuwenig essen dick?
  • Wie nehme ich richtig zu?
  • Muss Frühstück sein um gesund zu sein?
  • 16:8 – altbewährtes aber funktioniert es auch?
  • BIO versus NICHT BIO
  • Rückfallprophylaxe
  • Verschiedene alternative Ernährungsformen – Pro/Contra

Vorträge in den Schwerpunktwochen:

Rezeptbörse:

Rezepte für die Zeit nach dem Fasten, aber auch um das sich immer wiederholende Repertoire der eigenen Küche ein wenig aufzustocken.