Das Fasten ist die Speise der Seele. Wie die körperliche Speise stärkt, so macht das Fasten die Seele kräftiger und verschafft ihr beweglicher Flügel, hebt sie empor und läßt sie über himmlische Dinge nachdenken.

Johannes Chrysostomus (um 350 - 407)

«inSich»
das Fastenzentrum

Was bietet das Fastenzentrum?

«inSich»
die Fastenmethoden

Welche Methode ist gut für mich?

«inSich»
die Fastenwochen 2019

Wann kann ich fasten kommen?

«inSich»
der Blog

Was gibt es Neues?

Wer ist «inSich»

Ulrike-Wilhelm-Fastenzentrum

Dr. Ulrike Wilhelm

Fasten ist eine wundervolle ganzheitliche präventive Methode das Urvertrauen «inSich» zu spüren und zu leben. Ich sehe den Menschen als eine einzigartige Verbindung von Körper, Geist & Seele und unterstütze Ihre ganzheitliche Gesundheit! So biete ich Ihnen mit meinem Team auch ein multidisziplinäres Netzwerk an – für Ihre lebendige Gesundheit!

Was bedeutet FASTEN?

  • insich-F

    Freude

    Ja sich 1 Woche auf dieses Erlebnis einzulassen macht Freude.

  • insich-A

    Achtsamkeit

    Die uns im Alltag vielleicht manchmal verloren geht; wir werden uns Ihrer hier wieder total bewußt.

  • insich-S

    Sinne

    Wir erleben eine Sinneröffnung für alles was wir eigentlich kennen. Der Geruch der Wälder in denen wir wandern. Die rot verfärbenden Blätter der Laubbäume. Die Töne des herbstlichen Windes, die uns in der Natur begleiten. Der sensationelle Geschmack des Apfels, mit dem wir Fastenbrechen. Das Gefühl der Lebensmittel in unseren Händen.

  • insich-T

    Tiefe

    Wir erleben in dieser Woche ein spürbares Wahrnehmen unseres Urvertrauens.

  • insich-E

    Ernährung

    Nichts ist so wichtig wie die Lebensmittel die uns nähren. Auch diesbezüglich erleben wir eine verstärkte Wahrnehmung womit wir uns geistig und körperlich nähren.

  • insich-N

    Neubeginn

    Das ist und kann es sein. Ein möglicher Neubeginn im Kleinen und/oder im Großen. Alles ist möglich!